Gamma Ray

Es ist heiß. Mir ist heiß. Die Sonne brennt mir den Pelz warm, und ich sehe Dich vor mir.

Die Stereoanlage spielt uralte Musik. Birth Control: Gamma Ray.

"The World Is Pervated With Ironie, Hunger And Corruption"

Treibender Puls, scharfer JazzRock, Kult. Ohrenbetäubend laut, ich tauche ab in Wärme und Rhythmus und sehe Dich vor mir. Wir umkreisen uns.

Lange hatte ich Gamma Ray nicht gehört, zuletzt life in einem kleinen Club; nach dem Konzert ging ich in die Disko und empfand es dort als angenehm leise. Seitdem schmerzen meine Ohren bei sehr lauter Musik, wie Zahnschmerz.

"Everybody Knows, But Apparently
Nobody Can Do Anything Against It"

Später entdeckte ich Dich in einer Kneipe, eineinhalb Jahre ist das her. Blond, groß, schmal, und ein Lächeln, das die Sonne aufgehen läßt. Du bedienst ab und zu dort, legst Musik auf, und wenn wenig zu tun ist, packst Du die Bücher aus.

Schon am ersten Tag schob ich Dir meine Telefonnummer zu. Dieses Lächeln! Aber Du hättest schon einen festen Freund. Na, Pech für mich, das kommt vor. Angerufen hast Du nie.

"I Thought Of Honourable Murderers You Know"

Ab und zu sahen wir uns. Jedesmal dieses Lächeln. Du scheinst Dich wirklich zu freuen, wenn ich dort auftauche. Nicht ein einziges Mal, daß ich Dich nicht gerne über die Schulter geworfen und nach Hause getragen hätte. Und fast jedesmal: Gamma Ray.

"Like Jobbers And Mad Rabble-Rousers
At Anytime, Everywhere In The Whole World"

Du bist viel zu jung für Gamma Ray. Gamma Ray ist Geschichte, ist lebende Legende. 28 Jahre alt und immer noch treibender als ...


"Gamma Gamma Gamma Ray Gamma Gamma Gamma Ray ..."


Du bist Leben, junges, schönes Leben, noch lange nicht geboren zur Zeit von Gamma Ray.

Nach einem Jahr gab ich Dir erneut meine Telefonnummer. Deine Freude und Deine Absage: Immer noch derselbe Freund. Dieses Lächeln dabei! Als zeigtest Du mir Deine ganze Seele und behieltest sie doch für Dich - und Deinen Freund. Solltest Du irgendwann solo sein, bat ich Dich, an mich zu denken. Das versprachst Du.

Gamma Ray brüllt, und ich schwebe.

"Without A Body I Could Fly Round The World
Destroying Arms, Destroying Rockets "

Ich sehe Dich mir gegenüber, ich spüre Dein Lächeln, Deine Augen leuchten mich aus, unsere Hände verschränken sich hinter unseren Köpfen. Blicke verkettet, umkreisen wir einander tanzend, unsere Torsi nähern wir einander an, unsere Becken, unsere Bäuche, unsere Oberkörper, unsere Münder überschreiten die Schwelle, reiben einander, Du nimmst mich an, greifst nach mir, ich spüre Deinen Körper und Deinen Kuß.

"If I Were A Gamma Ray, A Gamma Gamma Gamma Ray
Made Of Pure Existence"

Vielleicht rufst Du irgendwann an. Vielleicht sagst Du irgendwann Ja.

"If I Were A Gamma Ray, A Gamma Gamma Gamma Ray
Mighty And Unfailing
Id Radiate Love, To Fight Misery"

Dann soll Gamma Ray uns leiten.

 

 

 


(c) Stephan Eichenlaub, Februar 2000

Geschichte einsenden: stephan@eichenlaub.net

Hits seit 13.02.2000:

www.eichenlaub.net Link zurück zur Übersicht